Gedichte für oma

Gedichte sprüche , Gedichte für oma

Wir alle fürchten instinktiv das Ziel.
Viele Wir würden es vorziehen,
die Art und Weise sein ganzes Leben,
es bleibt auf der Ebene von Ihrem Ziel.


Wenn Sie auf den Ebenen gehen,
glühte auf der rechten Seite wollen weitermachen und Maßnahmen ergreifen,
aber damals wäre es Verzweiflung sein,
aber wie Sie steigen den steilen Hang so steil wie etwa dem gleichen Blick von unten,
dann Rückzug kann das Ergebnis nur von Geländeeigenschaften zu sein,
und es gibt keinen Grund für Ihre Verzweiflung.



Gewissen,
im Gegensatz zu den Gesetzen des Landes,
hatten keine Rechte,
Wenn eine Person redet ihm ins Gewissen,
dann vielleicht ein ein Gewissen,
ein anderer - ein anderer.
Gewissen sein echte Notwendigkeit für das,
was sie hat Recht Messe,
sollte man sein Ziel.


Arbeit viele Male,
ein einfach oben getan.


Auf der Suche nach Freunden,
müsste nicht Selbstmitleid zu opfern.


sehr Verachtung des Vergnügens wird zur Gewohnheit,
dank das größte Vergnügen.


Wenn man nur nach dem Tod seines Feindes geboren werden

Leute nicht über sich selbst wissen weniger,
und das \"Psychologische Jahrhunderts.
\"


in jedem Fall,
so wie jeder Mensch ist eine Partei,
Tag und Nacht - zu verstecken.
Warmes Grau oder weichen,
hellgrünen bemoosten Stein liegend in der Sonne.
Wie schön - Sie sagen und setzte sich auf diesen Stein.
Aber Vorsicht vor der Abholung und sehen das nasse Hälfte der Nacht wimmelt und Kurven.
.
.


Um fair zu sein - die einzige gute menschliche Verantwortung.
Ihre Kraft,
ihr Leben,
wird ihr Glück immer opfern traurig und extreme Notwendigkeit.


Die Idee der Flugzeiten unkontrollierbar.



Der höchste Grad der Weisheit - die Fähigkeit,
den Umständen anpassen und ruhig bleiben trotz äußerer Bedrohungen.


oft Auszeichnung nur Söhne.


Mädchen schnell erwachsen werden,
weil der Teufel hinter die Ohren gezogen.


neatspirdzina Nichts als ein Schluck,
was wir von ihrem Land zu trinken.


Alter erhöht nicht die Anzahl der Freunde: den Verlust aller erwerben einen irreversiblen Charakter.


Virtue sind nicht durch die Fähigkeit,
von der Sünde ,
sondern als eine Abneigung gegen die Sünde zu unterlassen gekennzeichnet .