Gedichte für oma

Gedichte sprüche , Gedichte für oma

Traum und die Hoffnung auf eine nur einen Moment,
wahr zu werden,
wie die Ladung existiert nur so lange,
um das Ziel zu erreichen.


Wer wird auch von ihrer Intelligenz verlegen,
beeinflussen entpuppt sich als Rest: Es ist geistlose Ausdruck.


Ein hungriger Hund hat keine Angst zu halten.



Wenn die kleinen Schrei ,
wenn alte nevaid


Stille ringsum.
Und zum Schweigen Sie.
Sie alle abholen lassen? Oder alle neun? Oder waren die Mäher? Oder waren grābējs? Oder,
um Not zudināt? Oder waren die Retter? Stille ringsum.
Über den Berg kommenden Tagen.
Da Sie sind zum Scheitern verurteilt.
Da Sie eine haben.


Tumšo dienu Baltais klusums Laukiem siltu sagšu Klaj.
Sveču liesmās atspīd Mēness,
Zvaigznes zemei ​​mieru vel.


Ich habe mit vielen Theatern lebte,
aber auch nicht zu einem Vergnügen gemacht.


basely sind die Menschen,
die \


ruht,
wird der Baum auf das Herz gelegt.


Brien Schritt durch den Schnee Impressum treu bleibt

Wir sind nicht uns zu fragen ,
unsterblich zu sein ,
sondern dass wir nicht brauchen,
um zu sehen,
all die Action und Dinge plötzlich ihren Sinn verliert .


Wood,
der gedeiht und blüht,
macht nur Sinn,
wenn eines Tages die Blumen anfangen,
in Obst verwandeln.



Wenn Sie zu Tränen führen will,
schreien sich selbst,
aber wenn Sie einen sasmīdināt wollen,
sich nicht zu lachen.


Ich SAH Mittsommernacht Drei dieser sprang auf.
Eine-Gold,
eine-Kupfer,
Die Dritte Reine Sudrabiņi.


Wut kann immer eine Ausrede finden ,
aber selten - ausreichend.


Menschen,
die ihr Geld zu verlassen Ihre Erben,
der Gnade zu zeigen : Er hat einfach keine andere Wahl.


erinnern die Bedeutung,
die die Erinnerung zu halten,
während das Know - Dinge zu tun,
ihren eigenen Weg,
nicht auf die Probe und neatskatīties hängen in jedem Moment des Lehrers.