Schwäbische gedichte

Gedichte sprüche , Schwäbische gedichte

besser neue Freunde - alt.


Wahrheit,
die Beweise nur Halbwahrheiten zu sein erfordert.


Niemand versteht,
dass er geizig,
also gierig ist.
Blinde,
jedoch verlangen,
sein Begleiter,
aber wir umherirren ohne Begleitung und sagen: \"Ich bin nicht ehrgeizig,
ich bin nicht verschwenderisch! Es ist nicht meine Schuld,
dass ich jähzornig bin,
dass ich nicht für eine bestimmte Art des Lebens ¬ entschieden.
\"


Es gibt kein Konzept von'' billig '' Politiker.


wirtschaftliche Freiheit,
die Freiheit eines anderen Voraussetzung gleiche kann nicht selbstzufrieden sein.


Visdumjākā sapratīsies Frau mit einem klugen Mann,
aber nur ein Narr lebt sehr klug.


Tops auf,
was du bist!


Normalerweise alle ein schlechtes Gedächtnis beschweren,
aber noch niemand hat žēlojies,
dass er gesunden Menschenverstand fehlt.


Wenn wir geworden sind gleichgültig gegenüber der Frau auf den Knien ist eine schwere Last.


Lassen Sie sich inspirieren suchen,
dann für die Ideen warten.
Wenn Sie um Rat bitten,
dann zeigt man den Weg,
Ideen.
Aber Sie dürfen nicht unbeaufsichtigt lassen.



Fast alle Unfälle im Leben ist,
dass die Vernunft,
dass wir haben falschen Eindruck von dem,
was mit uns geschehen wird.
So Die Anerkennung der guten und gesunden Menschen Entscheidungen darüber,
was geschieht bringen uns näher zum Glück.


anderen Extremen,
präsentierte meine Bekanntschaft St.
Petersburg das junge Mädchen : - Noch in der Universität.


gewinnen Maßnahmen Gewissheit Beratung,
Beratung,
bevor der Kreuzzug Drähte.


großen Überraschungen uns,
gemein abweisend,
sondern eine Gewohnheit versöhnt uns sowohl mit ein-und anderen.


Verstand verliert all seine Attraktivität ,
wenn es nach Hause zum Bösen.


viel mehr prekär ist nichts als fail tun.


Liebe ist wie Krieg.
.
Einfach zu starten.
.
Schwer zu beenden.
.
Und nicht zu vergessen.


Gedichte sprüche , Schwäbische gedichte