Danke gedichte

Gedichte sprüche , Danke gedichte

Ein Freund ist jemand,
mit dem ich wahr sein kann.
Denken laut in seiner Gegenwart.


Buchstaben und Wörter Auf den schwarzen Buchstaben aus Worten Wörter aus einem kleinen Lied,
Um pasmietos Sie jemals gelacht,
Sie werden in den Herzen Flammen brennen Und durch das Leben dich warm Der Freundschaft,
die du mir gegeben hast.
***


alles,
was groß geworden ist,
ist es einfacher zu wissen,
ob es wird in seine Bestandteile aufgeteilt - nicht zu klein und zahlreiche,
als auch detaillierte Untergliederung liegt nicht wie Nachteil als komplette fehlende Trennung.
Dass puteklīšos zerkleinert,
wie Unordnung.


Soweit ich Jahre haben? Ebenso wie mein Glühwürmchen,
So,
soweit ich glänzen.


Zeichnet Ansicht der Innenseite als eine Quelle des Guten ist innen,
und wenn Sie das tun atraksi ihre eigenen,
ist es immer Urdze.


Wie viele Sklaven,
aber auch Feinde.


Die Eltern sind die Knochen an dem das Kind schärft seine Zähne.


Traum ist mächtiger als die Realität.
Und überhaupt,
oder kann unterschiedlich sein,
wenn es die höchste Wirklichkeit ist? Das ist alles vorhandene Seele.


Unzufriedenheit mit dem Leben selbst ist eine vernünftige Notwendigkeit Zustand.
Nur die Notwendigkeit ist,
um ermutigen bis etwas Arbeit mit ihm.


äußerte tiefe hinter dem Glauben,
ist größer und besser als ja,
das bedeutete nur zu gefallen,
oder noch schlimmer - um Ärger zu vermeiden .


Ihren Schlitten Hügel nicht mehr gehen.


Wahrheit - Alter Tochter.


Books - Taschenbuch gebundenen Menschen.


Mann,
der hangabwärts verlaufenden,
kann nicht aufhören,
wo sagribas des Körpergewichts erregt ihn gegen seinen Willen auf.


Apotheose Grund haben wir den Instinkt ersetzt,
und wir rufen Instinkt alles,
was wir uns befinden,
und finde keine vernünftige Begründung.


Ich habe immer versucht zu bestreiten neiekaist und Zugeständnisse machen,
um den Frieden zu erreichen.
Später,
wenn der Frieden,
immer Dinge für sich selbst erledigt.
Fast immer bedauert,
dass der Streit in seinen Ursprüngen wurde unterbrochen.


nichts so gut,
beweist nicht,
dass das Glück auf dem basiert Temperament,
die Tatsache,
dass jeder von uns hat glücklicherweise bekannt ein Narr,
und gleichzeitig gibt es so viele unglückliche Smart Menschen.