Danke gedichte

Gedichte sprüche , Danke gedichte

Sowohl derjenige,
der den König tötet,
und wer wegen ihm gestorben sind beide Götzendiener.


Es gibt keine wehe dem Tageslicht Enten in die Steckdose zu sehen,
es sei denn,
Sie durch die Schwan -Ei ausgebrochen .


sorgfältige Person kümmert sich um sich selbst und von anderen,
nie verließ der Seitenlinie.
Careless Mann kümmert sich nicht für sich selbst,
andere nicht,
und gilt für alle gleichgültig.
Anständiger Mensch weiß,
wie man den Bürgermeister zu berechnen.
Er ist nicht allzu besorgt,
aber auch nicht zu gleichgültig.


Immobilien bieten die Gelegenheit.


ist nicht anders als jede andere gute Maßnahme,
denn sie erhält auch einen Preis.


Wenn Diogenes [die Sinopis] gefragt,
warum Menschen gedient Bettlern Almosen,
aber nie - Philosophen,
antwortete Diogenes: Weil der Meinung,
dass die Blinden und Lahmen werden sie selbst zu können,
aber niemals - wie Philosophen.


Es gibt keine Notwendigkeit,
für Wasser auf dem Horizont,
wenn die Quelle in der Nähe.


Vorstellung von Glück - als einzige aller menschlichen die Ursache des Unglücks.


wird immer Augen und Ohren,
die sich gegenseitig die Geheimnisse erkunden wollen.


bis zum heutigen Tag so schön wie ein Traum,
Dies ist nur einmal im Jahr.
Dieser Tag,
um zu zaubern.
Was das ganze Jahr über erwarten.


Dunkelheit ihrer eigenen,
sondern muss das Licht zu erwerben.



derjenige,
der den Mut,
sich versuchen musste ,
wird immer besser.


machen Leute scheu,
aber ein Narr flaunts ihre Ausbildung.


Versprechen - denken,
wenn du versprochen hast - Gehen Sie auf .


Held - ein Mann,
dass es höhere Werte weiß als das Leben,
ein Mann,
der sein ganzes Leben gewidmet hat Dienst des Staates,
sich selbst ein - der Service von vielen.


Wahre Menschlichkeit nicht berücksichtigt familiärer Bindungen.


Selbst die Haare auf dem Kopf bewegt,
aber nicht wenig Hirn.